Anmelden
Registrierung

Australische Wählerlisten

Australische Wählerlisten sind grossartige Aufzeichnungen und dienen als "Volkszählungs-Ersatz". Sie wurden in jedem Bundesstaat in den Wahljahren erstellt, um die Anzahl und Namen der Wahlberechtigten zu ermitteln. Auf den Wählerlisten aufgeführte Infomationen umfassen in der Regel Wählername, Geschlecht, Adresse und Beruf.

Das Zusammenstellen von Wählerlisten begann für ein paar Gebiete in Australien in den 1840er Jahren. Zu der Zeit waren lediglich Grundeigentümer wahlberechtigt. In den meisten Kolonien wurde den Menschen das Stimmrecht in den 1850er und 1900er Jahren erteilt, den Frauen wurde das Stimmrecht ebenso erteilt. Nicht-britische Untertanen durften bis in die 1940er und Aborigines bis 1949 nicht abstimmen.

Innerhalb jedes Bundesstaates wurden die Wähler in Wahldistrikte und Subdistrikte aufgeteilt, je nachdem, wo sie lebten. Wählerlisten wurden gemäss dieser geografischen Aufteilung zusammengestellt. Die Grenzen der Distrikte und Subdistrikte können über die Jahre ändern.

Name

Geburt

Berechnen Sie es
War ungefährJahre alt inBerechnen Sie es
Bitte geben Sie ein gültiges Alter ein
Bitte geben Sie ein gültiges Jahr ein

Wohnsitz

Stichwörter

Beispiele: Zimmermann oder "SS Anglia"

Leeres Formular
 
Lädt...
Lädt...