Anmelden
Registrierung
Alle anzeigen  |  Alle schließen
#
Betreff
Veröffentlicht von
Aktionen
1
automatische Nummerierung bei Namensgleichheit
Ralf Casperson
- Schließen

Einige Verwandtschaftszweige waren sehr erffinderisch bei der Namensgebung. So gibt es z.B. den namen John Hunter über zwanzig mal!

Um den Überblick zu behalten, habe ich angefangen, Personen gleichen Namens manuell nach Geburtsdatum mit römischen Ziffern durchzunummerieren.

Es wäre sehr hilfreich, wenn MyHeritage diese Nummerierung auf Wunsch (Button oder Optionseinstellung) automatisch durchführen würde.

Ralf Casperson
Berlin
- Antworten
2
RE: automatische Nummerierung bei Namensgleichheit
Meike Schuler
- Schließen

Hallo Ralf,

den Worten von Ronald ist eigentlich nichts hinzuzufügen, er hat alles wunderbar erklärt. Für das Programm wird eine Nummerierung nicht möglich sein, aber über die Namenszusätze kannst du selbst eine Numerierung durchführen.

Einige Nutzer nutzen das auch für die Anzeige der Generationenfolge.

Viele Grüße

Meike Schuler

Meike Schuler
Germany
- Antworten
3
RE: automatische Nummerierung bei Namensgleichheit
Ronald Schmiers
- Schließen

eine römische Nummerierung ist Fürsten und Königen vorbehalten, (von Historikern vergeben), deren Generationsfolge schon lange bekannt ist. Sie selber nutzten das kaum.

Ich würde eine Klammerzahl bevorzugen und benurtze sie schon: Engelbert Franz (1) Schmiers; Engelbert Franz (2) Schmiers ... Engelbert Franz (4) Schmiers. - Max Hubert (1) Schmiers, Max Hubert (2) Schmiers... (Meist nach der Geburtsreihenfolge, aber auch nach der Reihenfolge des findens! Ich fand E.F. (4) nach E.F.(3), obwohl er  früher als (3)  geboren wurde.)

 Aber wie soll eine Software das managen, wenn Engelbert Franz (3) vor (4), (2) (1) bekannt wird??? Ständig die Nummern ändern??? Nö. Das muß man selber festlegen. Für einen ganz anderen Forscher kann nämlich F.E. (4) der erste sein, den er findet!!!

Bei automatischer Nummerierung würden alle Notizen zu F.E.III. auf die falsche Person verweisen, wenn plötzlich der früher geborene F.E.IV. bekannt wird!  

Auch in Lexika werden Mehrfachnamen ähnlich nummeriert. Jedoch nach der Reihenfolge des Lexikon-Schreibers. Diese nutze ich dann in den Quellenverweisen und Notizen. 

Viele Grüße 

Ronald (Schmiers)

 

Ronald Schmiers
Deutschland
- Antworten
 
Lädt...
Lädt...