Anmelden
Registrierung

Sterbe-Index der Sozialversicherung

87.799.565 Datensätze
Die Quelle für diese Daten ist das Death Master File (DMF) von der Social Security Administration (SSA), welches über 80 Millionen Datensätze von Todesfällen, die der SSA gemeldet wurden, enthält. Diese Datei enthält die folgenden Informationen zu den verstorbenen Personen, sofern verfügbar: Name, Geburtsdatum, Todesdatum, Staat oder County des Wohnsitzes (vor März 1988) und Postleitzahl des letzten Wohnsitzes. MyHeritage gibt aus Datenschutzgründen keine Sozialversicherungsnummer zu irgendwelchen Aufzeichnung preis.

Anfang 1935 durch den unterzeichneten und in Kraft gesetzten Social Security Act durch die FDR, wurden im Jahre 1937 mehr als 30 Millionen Amerikaner für die wirtschaftliche Absicherung registriert. Von 1937 bis 1940 wurden die Zahlungen in Pauschalbeträgen mit dem ersten Betrag von siebzehn Cent gemacht. Nach den Änderungen von 1939 wandelten sich die Zahlungen in monatliche Leistungen um und wurden erhöht. Nach weiteren Änderungen von 1950 stiegen die Lebenshaltungskosten für diejenigen, die Leistungen erhalten hatten. Von 1950 bis zur Gegenwart, erhöhen sich die jährlichen Leistungen als Reaktion auf die Inflation der Lebenshaltungskosten.

Name

Geburtsjahr

Berechnen Sie es
War ungefährJahre alt inBerechnen Sie es
Bitte geben Sie ein gültiges Alter ein
Bitte geben Sie ein gültiges Jahr ein

Todesjahr

Letzter Wohnsitz


Leeres Formular
 
Lädt...
Lädt...